Future of Work – Beyond the New Normal
Die betroffenen Unternehmen durchlaufen einen enormen Wandel in der Arbeitswelt und fragen sich, wie sie nachhaltig neue Talente anziehen und die vorhandenen Mitarbeiter halten und fördern können. Die Arbeitswelt hat sich vor allem nach Corona noch stärker verändert und erfordert ein kulturelles Umdenken, kreative Lösungen und Zielstrebigkeit. Die Corona-Pandemie hat zu einem Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt geführt und dazu, wie wir als Gemeinschaft Vorbilder werden und verantwortungsvoll handeln können. Im Zusammenhang mit der Schaffung von Organisationen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen und gleichzeitig ein soziales, zukunftsorientiertes und nachhaltiges System gestalten, möchten wir die Aufmerksamkeit auf das umfassende Thema ESG (Environment-Social-Governance, deutsch: Umwelt, Soziales und Führung) lenken, das die Entscheidungsprozesse maßgeblich beeinflusst. Stake- und Shareholder fordern zunehmend zugängliche Informationen und transparente Standards zur Einhaltung von ESG. Im Rahmen dieses Diskurses möchten wir diese Impulse austauschen und mit hochkarätigen Beratern und Teilnehmern aus multinationalen Unternehmen, dem Hochschulbereich und einer globalen Non-Profit-Organisation über die jeweiligen Zukunftstrends der Arbeit diskutieren.

Speaker

Toby Haug

Toby Haug

HEAD OF HUMANIZING BUSINESS, SAP AG
Prof. Kursty Groves

Prof. Kursty Groves

WORKPLACE INNOVATION CONSULTANT, SHAPE OF WORK LTD.
Leon van Gerwen

Leon van Gerwen

Smartworking Consultant
Marco Huber

Marco Huber

Senior Vice President, JLL
John W. Lam

John W. Lam

State of Design e.V.
Joern Bruecker

Joern Bruecker

CEO - Design at Business
State of Design e.V.

Location:

Alhambra Berlin
Kurfuerstendamm 68
10707 Berlin

Wann:

19/05/2022
18:00 —
20:00
Scroll up Drag View

Bleib auf dem Laufenden