HELLO, I AM ROPE.

STATE OF DESIGN INTRODUCES ITS  GUESTS FROM ALHAMBRA BERLIN

ROPE ist ein Objekt, dass sich einem auf den ersten Blick erschließt, dessen verschobene Proportion jedoch zunächst Distanz schafft. Durch die Vertrautheit des uns bekannten Flechtwerk-Muster eines uralten Handwerks, der Seilerei, und die Vielseitigkeit der Nutzung laden uns schließlich ein, Kontakt aufzunehmen.

ROPE ist Sitzgelegenheit, Schlange, Spiel, Skulptur oder einfach nur haptisches Objekt. ROPE, das Seil, verbindet, gibt Halt, fesselt.

Kommunikation und Interaktion mit ROPE sind ergebnisoffen, das Objekt bleibt multifunktional.

Das Vertraute und das Neue schaffen ein Spannungsfeld, in dem wir uns frei und aufgehoben bewegen oder einfach nur ausruhen können.

 

REALISIERUNG
ROPE wird mit einer vom Atelier Ief Spincemaille entwickelten Technik auf der Grundlage traditioneller Webtechniken handgewebt und vollständig in Belgien hergestellt. Die Vorlaufzeit beträgt ca. 6 Wochen.


ATELIER IEF SPINCEMAILLE
Der künstlerische Weg des belgischen Künstlers Ief Spincemaille (1976) umfasst die Bereiche Bildende Kunst, Design, Medienkunst, Fotografie und Performance. Er erkundet die Grenzen der Kunstbereiche und spielt mit den bestehenden Rahmen und Formen. Nicht nur aus Freude am formalen Spiel, sondern aus dem Bedürfnis heraus, neue Formen zu finden, die seiner Vorstellungskraft und den Herausforderungen unserer modernen Welt besser gerecht werden.

IEF SPINCEMAILLE

Location:

ALHAMBRA BERLIN

Kurfürstendamm 68

10707 Berlin

Wann:

18/05/2022
19/05/2022
20/05/2022
21/05/2022
22/05/2022
18:00 —
12:00 —
12:00 —
12:00 —
12:00 —
22:00
20:00
20:00
20:00
18:00
Scroll up Drag View

Bleib auf dem Laufenden