Der Studiengang Kommunikationsdesign der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zeigt aktuelle Projekte aus den Bereichen Design als Intervention, Editorial Design, Film, Fotografie, Grafikdesign, Illustration und Interaktionsgestaltung.
12 Studierendengruppen erarbeiten gemeinsam mit einer/m Lehrenden – Professorinnen/en, Designer/innen oder Expertinnen/en aus Wissenschaft und Praxis – in der Woche vom 7. bis 11. Oktober Ergebnisse zu einer spezifischen Aufgabenstellung, die schließlich in 12 Einzelausstellungen gezeigt werden.

Die Ausstellungen finden in den historischen Gebäuden der ehemaligen AEG und des Kabelwerk Oberspree, dem heutigen Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin, statt und sind ab dem 11. Oktober, 14 Uhr geöffnet.

Die HTW-Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin bietet 70 Studiengänge in den Studienrichtungen Wirtschaft, Ingenieurwesen, Informatik, Design und Kultur an zwei Standorten an. Der Studiengang Kommunikationsdesign verfügt über ein breites Studienspektrum von klassisch analogen bis hin zu neuesten digitalen Medien in einem Studiengang.