Geschützt und geborgen lädt der Sacred Space Dome seine Besucher zum Träumen, Besinnen und Miteinander Reisen und Reisen in andere Sphären ein. So wie sich das Universum in der Gebärmutter jeder Frau wieder spiegelt, so soll der Sacred Space Dome das Gefühl wieder geborgen in der Gebärmutter zu sein, nachahmen.

Die geodätische Kuppel wurde nach den Prinzipien der heiligen Geometrie entworfen und unterwirft sich den Prinzipien der kosmischen Ordnung. Die Blume des Lebens, als Symbol der Schöpfung, legt sich wie ein schützender Schleier um die komplette Kuppel. Die robuste Struktur des Domes als maskuliner Part und die leichte, gebogene Struktur der Blume des Lebens als femininer Teil erscheinen zusammen in harmonischer Balance.

Die Kuppel hat einen Durchmesser von 5,20 m und ist 3m hoch. Eine mobile Bodenplatte, die das heiligen Symbols des Metratron darstellt, ist je nach Bedarf dabei.

Alle Materialien wurden sorgfältig und ökologischen Gesichtspunkten ausgewählt und es wurden ausschließlich natürliche  und recyclebare Materialien gewählt. Das Cover ist aus 100% Baumwolle, wasserdicht und Ökotex100. Es eignet sich prima für 360° Projektionen.

Nutzungskonzepte:  Jam Sessions, Zeremonien, Workshops, Vorträge, Sound Healing, Massagen, Meditationen,  360° Projektionen…

Aufbauzeit: in ca. 5-8 Stunden, Abbauzeit ca. 2 Stunden