Zu der diesjährigen Berlin Design Week zeigt MotionLab.Berlin Arbeiten von Künstlern und Designern ihrer Community. Die individuellen Werke werden gemeinsam mit der permanenten Ausstellung zur Schau gestellt. Die Ergebnisse umfassen eine Vielfalt von aktuellen Themen und manifestieren sich in kunsthandwerklichen Arbeiten, neuartigen Möbeln, Materialien, Typologien und Fertigungsverfahren.

Individuelle Ausstellung von Anne Angeladottir, the Artelier (Ferdinand Burger, Aiste Kasparavičiūté, Alex Amir Khan) Marizon Bilano, Sophia CheongHye, Ana Beatriz Dantas, Florian Görlitz, Filip Hulik, Konel Berlin (Alice Jones, Kenji Jones), Kollage Kollectiv (Max, Minnie, Pauline), Jules Marfaing, Tamara Palaske Ferradas, Nicholas Perillo, Antoine Richard, Eitan Rieger, Roi B, Isabelle Tellié, Cindy Valdez und Miriam Welz.

Zusätzlich sind die Studios von the Artelier, Konel Berlin, Filip Hulik, Jules Marfaing und Marizon Art + Design geöffnet.

Der Ausstellungsort MotionLab.Berlin ist ein Hardtech Innovation Hub & Makerspace, der Zugang zu einem exklusiven Maschinenpark für Prototyping in Kombination mit Büroflächen, Coworking und Community bietet.

Der Hardtech Innovation Hub MotionLab.Berlin ist bei der diesjährigen Berlin Design Week mit dabei – und wir freuen uns riesig!

Und wenn Du Dich jetzt fragst, was denn Hardtech, Design und Kunst überhaupt gemeinsam haben, bist Du damit nicht alleine. Doch genau diese Annahme wollen wir ändern und Dir zeigen wie perfekt sich die genannten drei Bereiche ergänzen.
MotionLab.Berlin bietet ambitionierten, den Status Quo in Frage stellenden Künstlern, die Möglichkeit Gänsehaut Momente zu schaffen und genau das wollen wir nun nach außen tragen! Also komm vorbei, bring Deine Liebsten und ein offenes Mindset mit und lass‘ Dich überraschen!

WICHTIG: Ein negativer Corona Test, welcher nicht älter als 24 Stunden ist, ist zwingend erforderlich! Bescheinigung muss beim Einlass vorgezeigt werden.