Für die Berlin Design Week macht Luxoom seine Arbeit durch VR zugänglich – räumliche Medien und Designarbeiten werden als begehbare Erlebnisse im ganz besonderen Raum der Krematoriumshochzeit präsentiert. Wir zeigen, dass VR ein wichtiger Meilenstein ist, um räumliche Entwürfe in der Entstehung zu erleben – und der wertvolle Erkenntnisse sowohl für Designer als auch für Kunden schafft.