Design ist immer im Wandel und reagiert auf die Zeit, in der wir leben. Die GDG-Ausstellung konzentriert
sich auf acht Themen und spiegelt Teile unseres aktuellen „Zeitgeistes“ wider, aber es werden noch mehr
und sicherlich neue Themen folgen. In einer Podiumsdiskussion mit GDG-Botschaftern, einem Designer
und Experten, dem GDG-Kulturpreisträger und einem Green-Card-Gewinner werden die Themen, mit denen
wir uns jetzt auseinandersetzen, sowie Themen, mit denen Designer in naher Zukunft konfrontiert werden,
diskutiert.

Angelika Nollert ist Direktorin der Neuen Sammlung – The Design Museum und Jurymitglied des
Deutschen Design Graduates Kulturpreises.

Anke Bernotat arbeitet international als Designerin von Möbeln und Produkten und Projekten im weitesten
Sinne des Wortes und ist Professorin für Industrial Design an der Folkwang-Universität der Künste.

Prof. Jesko Fezer arbeitet als Gestalter. In Kooperation mit ifau realisiert er Architekturprojekte, er ist Mitbegründer der Buchhandlung Pro qm sowie Teil des Ausstellungsgestaltungsstudios Kooperative für Darstellungspolitik. Er ist Professor für Experimentelles Design an der Hochschule für bildende Künste Hamburg.

Annika Frey interessiert sich für die ästhetischen Qualitäten der Serienproduktion, experimentelle Prozesse
und den Designprozess als Quelle der Innovation. Sie ist Professorin für Designwissenschaft und
Designforschung an der Muthesius University of Arts and Design in Kiel.

May-Britt Frank-Grosse bewegt sich als Journalistin und Beraterin in den Themenfeldern Architektur &
Design. Seit Februar 2019 ist sie Chefredakteurin des Fachmediums DEAR Magazin für Design und
Innenarchitektur mit Sitz in Berlin.

 

Bestellen Sie hier ihr kostenloses Ticket
auf Eventbrite