Das Berliner Label K.W.D. erweckt verstossene Materialien zu neuem Leben als Objekt oder Produkt.

Im Mittelpunkt steht das Ziel, die Vorzüge und Eigenschaften eines Materials aufzuspüren und diese, losgelöst von seinem bisherigen Kontext, nicht nur nachhaltig, sondern auch mit hohem Anspruch an Design und Funktion nutzbar zu machen.

Die Mission: »Die Brauchbarkeit des scheinbar Unbrauchbaren neu gedacht.«.

Zur Open Studio Night lädt die Designerin Katja Werner zur Werkschau in ihr Atelier, Werkstatt und Showroom in Berlin Friedrichshain.