Die Gründerinnen von GRAS.berlin kuratieren feinste Designmöbel aus dem europäischen Raum, die von unabhängigen Design-Studios entwickelt und auf kurzen Wegen handwerklich hergestellt werden. Jedes Design-Studio trägt dabei seine eigene Handschrift und und trägt so zur Vielfalt der lokalen Design-Szene bei.

Alle Produkte von GRAS sind nachhaltig in mehrfacher Hinsicht. Vor allem geht es um Langlebigkeit und ein zeitloses Design. Die Möbel haben das Zeug zum zeitlosen Klassiker – einfach & schön –, die Qualität ist hochwertig und gemacht für Generationen. 

Darüber hinaus achten die Designstudios auf eine kurze und handwerkliche Fertigungskette, auf die Einhaltung sozialer Standards, faire Bezahlung in der gesamten Herstellungs- und Vertriebskette sowie die transparente Information des Verbrauchers.

Im Design Pool werden Stücke von Martin Holzapfel, Thomas Hirschmann und Natalia Buchmann zu sehen sein. Besonders gespannt sind wir auch auf Neupräsentationen von Studio Ziben und Bartmann Berlin.