Die N-light Membran, ein großflächiger, immersiver Fernglas- und Lichtwürfel, entworfen vom international anerkannten Kunstkollektiv Numen/For Use, wird vorübergehend die Räume von OBLIK einnehmen und dem nichtsahnenden Publikum seine virtuelle Fläche öffnen. Die Fluchtpunkte sind vielfältig und schwer fassbar, Neonlinien zerstreuen sich in Fraktale, tiefe Matrix verwandelt sich in Ornamente, von der Oberfläche in die Tiefe und zurück.

OBLIK ist ein kuratierter Showroom für Designermöbel mit Sitz in Berlin-Mitte. OBLIK steht für unnachgiebig interdisziplinäre Arbeit und widmet sich der hybriden Ästhetik an der wilden Grenze zwischen zeitgenössischer Kunst und Designpraxis.