AUKTION!


30.09.2021

LIVING Berlin
Nicoleta Art Berlin-Galerie
(3. Obergeschoss)
Kantstraße 17
10623 Berlin

Beginn: 19:00 Uhr

Startpreis je Poster: 80.00 €

AUKTION zum TOLERANCE POSTER PROJECT am 30.09. im LIVING BERLIN

Zum Abschluss des Kunstmonats September präsentieren state of DESIGN e.V. und LIVING BERLIN am 30. September eine besondere Auktion in der Nicoleta Art Berlin-Galerie.

70 Grafik-Design-Poster des „Tolerance Poster Project“, initiiert von Mirko Ilić, sowie zehn Werke von Nicoleta Albei-Wigger, kommen zugunsten des state of DESIGN e.V. unter den Hammer. Im Rahmen der diesjährigen BERLIN DESIGN WEEK Anfang Juni – initiiert von state of DESIGN – wurde im LIVING Berlin die TOLERANCE POSTER SHOW erstmalig in der Hauptstadt ausgestellt. Nun können die von renommierten internationalen Designern und Illustratoren gestalteten Kunstdrucke – je zwei Motive DIN A0 auf Hartschaumplatten – erworben werden: Der gemeinnützige Verein state of DESIGN ermöglicht mit dem Erlös weitere Ausstellungen und Projekte zum Thema Inklusion und Toleranz zur kommenden BNDNWK 2022.

Gestaltet wurden die Poster von:

Alejandro Magallanes | Mexico, Anette Lenz | France, Anita Kunz | Canada, Anna Lena von Helldorff | Germany, Anna Korolovszky | Hungary, BO LIAOLIAO | CHINA, Bob Gill | USA, Brad Holland | USA, Brandt Botes | South Africa, Byoung-il Sun | South Korea, Charles S. Anderson | USA, Christoph Niemann | Germany, Claudia Neri | Italy, Craig Karl | USA UK, Cyan | Germany, David Plunkert | USA, Elizabeth Resnick | USA, Fares Cachoux | Syria, Felipe Taborda | Brazil, Finn Nygaard | Denmark, Fons Hickmann | Germany, François Caspar | France, Frank Arbelo | Bolivia, Gabriel Benderski | Uruguay, Grafprom Studio | Ukraine, Gurbuz Dogan Eksioglu | Turkey, HarryPearce | Great Britain, Holger Matthies | Germany, Istvan Orosz | Hungary, JamesMcMullan | USA, Jessica Hische | USA, Jianping He | China, Joanna Górska & Jerzy Skakun | Poland, Jose Munoz | Argentina, Katarzyna Zapart | Poland, Keizo Matsui | Japan, Kit Hinrichs | USA, Kleon Medugorac | Switzerland, Leo Lin | Taiwan, Lex Drewinski,Germany | Poland, Marian Bantjes | Canada, Mehmet Ali Türkmen | Turkey, Michael McCaughley | Ireland, Nancy Stahl | USA, Natalia Volpe | Argentina, Nja Mahdaoui | Tunisia, Ozlem H. Mutaf Buyukarman | Turkey, Paula Rusu | Romania, Paula Scher | USA, Pekka Loiri | Finland, Peter Javorik | Slovakia, Peter Bankov | Russia, Radovan Jenko | Slovenia, Reza Abedini | Iran-The Netherlands, Rikke Hansen | Denmark, Robert Čanak | Croatia Qatar, Robert Parso | Slovakia, Sean Adams | USA, SagiHaviv | USA, Saki Mafundikwa | Zimbabwe, San Jin | China, Siggi Odds | Iceland, Slavimir Stojanovic | Serbia, Srdja Dragovic | Montenegro, Lech Majewsk | Poland, Tom Geismar | USA, Tomato Kosir | Slovenia, Un Mundo Feliz | Spain, Wael Morcos | Lebanon, Yuko Shimizu | Japan

Kuratiert wurde die Ausstellung von Alexandra Klatt.

Tolerance Poster Project

Das Projekt wurde vom New Yorker Comiczeichner und Grafikdesigner Mirko Ilić initiiert. Inspiriert durch das Filmfestival „House of Tolerance“ in Ljubljana, Slowenien, im Jahr 2017, bat er 28 Künstler, ein Plakat zum Thema Toleranz zu gestalten. Die einzige Bedingung war, dass sie „Toleranz“ in ihrer Muttersprache schreiben. Nach einer 10-tägigen Ausstellung in Ljubljana beschloss Mirko, die Plakate weltweit zu zeigen. Jedes Mal, wenn das Projekt in einer neuen Stadt gezeigt wird, tragen lokale Designer zum ständig wachsenden Katalog der Kunstwerke bei.