BERLIN DESIGN WEEK
DESIGNPREIS BRANDENBURG

Event ––

Dates

27/04/2024

28/04/2024

29/04/2024

30/04/2024

01/05/2024

02/05/2024

03/05/2024

04/05/2024

05/05/2024

11:00

11:00

14:00

14:00

11:00

14:00

14:00

11:00

11:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

Location

Besuchereingang
Ostendstraße 1-4
12459 Berlin

Mit Kinderwagen und Rollstuhl können Sie vor Ort den Fahrstuhl benutzen. Eine barrierefreie Toilette befindet sich vor Ort.

24
  • Grafik |
  • Kommunikationsdesign |
  • Material |
  • Mobility |
  • Produkt |
  • Service Design

Boob Talk

PRODUKTDESIGN YOUNG PROFESSIONALS NOMINIERT

BOOB TALK ist ein modulares, bügelloses BH-Design für große Brüste, das Komfort, Ästhetik und Halt vereint. Entwickelt auf der Basis einer umfassenden Nutzerinnenstudie, ersetzt er den herkömmlichen Metallbügel durch textile Stützstrukturen, die mittels Stricktechnologie und 3D-Druck direkt in das BH-Gestrick integriert werden. Der BH zeichnet sich durch seine modulare Schnittkonstruktion aus, die es ermöglicht, individuelle BHs nach dem Baukastenprinzip zusammenzustellen. Er besteht aus zwei Teilen, die vorne über ein verstellbares Verbindungsstück miteinander verbunden sind und so in der Weite angepasst werden können. Dadurch ist er für Frauen mit unterschiedlichen Brustgrößen und -formen geeignet-auch für Frauen mit asymmetrischen Brüsten. Ein Merkmal des BHs ist seine flexible Größenanpassung. Er verfügt über eine Teilung auf der Rückseite, mit der die Unterbrustweite unabhängig von der Cup-Größe eingestellt werden kann. Dies ist besonders hilfreich für Frauen mit schmalem Oberkörper und großer Brust. Der BH verfügt über neuartige Verschlusselemente, die eine bessere Weitenregulierung ermöglichen und über den standardisierten Häkchenverschluss hinausgehen. Die Verschlüsse sind direkt in das Material integriert und wurden im Rahmen der Masterarbeit entwickelt. BOOB TALK wurde in Zusammenarbeit mit dem Smart Textiles Hub und dem Textile Prototyping Lab entwickelt und durch den Frauenförderfonds der FH Potsdam unterstützt. Derzeit wird das Projekt im Designer in Lab 2023 in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut ISC zu einem funktionsf

DESIGNPREIS BRANDENBURG –– Preisträger*innen und Nominierte

24