BERLIN DESIGN WEEK
DESIGNPREIS BRANDENBURG

Event ––

Dates

27/04/2024

28/04/2024

29/04/2024

30/04/2024

01/05/2024

02/05/2024

03/05/2024

04/05/2024

05/05/2024

11:00

11:00

14:00

14:00

11:00

14:00

14:00

11:00

11:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

Location

Besuchereingang
Ostendstraße 1-4
12459 Berlin

Mit Kinderwagen und Rollstuhl können Sie vor Ort den Fahrstuhl benutzen. Eine barrierefreie Toilette befindet sich vor Ort.

24
  • Grafik |
  • Kommunikationsdesign |
  • Material |
  • Mobility |
  • Produkt |
  • Service Design

Firestar Synchronizer

INDUSTRIEDESIGN / PRODUKTDESIGN NOMINIERT

Wir als Gestalter und Hersteller von elektrischen Gitarren und Bässen haben unser langjährig existierendes Design der Deimel Firestar Gitarre in einen neuen Kontext gestellt. Die Firestar ist eine elektrische Gitarre die im Kontext der populären und experimentellen Gitarrenmusik angesiedelt ist. Ihre Erscheinung zitiert vergangene Gestaltungselemente der elektrischen Gitarre aus Mitte bis Ende des letzten Jahrhunderts, vermag jedoch eine Brücke zu schlagen zwischen diesen historischen Merkmalen und einer Zukunftsvision dieser Instrumentengattung. Sowohl über technische Innovationen als auch in der Erscheinung möchte die Firestar Synchronizer eine Metaebene erreichen, die MusikerInnen inspirieren soll neue Klänge zu entwickeln, die in der Interaktivität entstehen. Diese Interaktivität wird insbesondere durch die technische Innovation der eingebauten Elektronik erreicht. Es handelt sich hierbei um eine Schnittstelle zwischen elektrischem Gitarrenklang und der Welt der modularen Synthesizer, insbesondere jeglicher Klangsynthese die über „Controlled Voltage“, kurz CV entsteht. Die Gitarre selbst hat einen eingebauten Oszillator, der unmittelbar auf dem Instrument in Geschwindigkeit und Intensität kontrollierbar ist. Diese Information kann per „CV“ als Steuersignal mit externen modularen Synthesizern verbunden werden. Ebenfalls kann die Gitarre jegliche CV-Steuerspannung von diesen Geräten empfangen. Es ist somit möglich in unmittelbare Interaktion mit PerformerInnen bis hin zu visuellen Projektionen zu treten, die von der Gitarre synchron gesteuert werden können.

DESIGNPREIS BRANDENBURG –– Preisträger*innen und Nominierte

24