Next Edition: May 10.—18., 2025

Matalàs

Jedes Jahr werden in Europa mehr als 30 Millionen Matratzen weggeworfen. Trotz der Einrichtung von Trenn und Sortierzentren wird nur die Hälfte dieser Matratzen recycelt. Die nicht trennbaren Matratzen landen in der Verbrennung. Dies ist auf die übermäßige Verwendung von Klebstoffen und die permanente kombinieren verschiedener Materialien zurückzuführen. Matalàs bietet eine Alternative zu diesem Problem, indem die Wiederverwertung von Anfang an berücksichtigt wird. Dank ihrer Konstruktion können Wolle und Federn, dessen Hauptbestandteile, extrahiert und für die Herstellung einer neuen Matratze wiederverwendet werden. Sie ist somit Teil einer Kreislaufwirtschaft.