BERLIN DESIGN WEEK
DESIGNPREIS BRANDENBURG

Event ––

Dates

27/04/2024

28/04/2024

29/04/2024

30/04/2024

01/05/2024

02/05/2024

03/05/2024

04/05/2024

05/05/2024

11:00

11:00

14:00

14:00

11:00

14:00

14:00

11:00

11:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

20:00

Location

Visitor entrance
Ostendstraße 1-4
12459 Berlin

You can use the elevator on site with baby carriages and wheelchairs. A barrier-free toilet is available on site.

24
  • communication design |
  • graphic |
  • material |
  • mobility |
  • product |
  • service design

PROXEMIK

KOMMUNIKATIONSDESIGN YOUNG PROFESSIONALS PREISTRÄGERINNEN

Proxemik (von lat. proximare = sich nähern) ist ein Buch von May-Britt Franzen und Birte Rauch, welches sich mit räumlichen Konstellationen von Kommunikations- oder Interaktionspartner*innen auf experimentelle und fotografische Weise auseinandersetzt. Unsere Zeit ist geprägt von politischen Spannungen und einer immer stärker werdenden Spaltung der Gesellschaft. Basis einer funktionierenden Demokratie ist der Dialog: Nur mit einer positiven Dialogkultur können Konflikte geschlichtet und Kriege vermieden werden. Voraussetzung für einen geglückten Dialog sind vor allem elementare Verhaltensregeln wie das Zuhören und der gegenseitige Respekt. Räumliche Faktoren spielen ebenfalls eine Rolle. Was macht eigentlich der 6 m lange Tisch, der zwischen Russlands Präsident Wladimir Putin und anderen Politiker*innen steht, mit dem Gespräch? Wieso werden in Talkshows eher runde Tische genutzt? Wie kann gutes Design die Demokratie fördern? Welche Rolle spielt die Ausrichtung der Augenpaare von Dialogpartner*innen? Dieses Buch erforscht experimentell, welchen Einfluss der Raum auf die Kommunikation hat. Es gliedert sich in vier Abschnitte: Abstand, Konstellation, Ausrichtung und Form, wobei die Grenzen zwischen den Arbeiten fließend sind. Ziel ist eine Vergleichbarkeit der verschiedenen Situationen zu ermöglichen. Das Projekt ist entstanden im Rahmen des BA Kommunikationsdesign an der FH Potsdam. Betreut wurde es von Vert.-Prof. Susanne Stahl.

DESIGNPREIS BRANDENBURG –– Award winners and nominees

24